Weltweit aktiv

Die 1960er und 1970er Jahre waren für Medtronic eine Zeit des internationalen Wachstums. In den 1960er Jahren machten wurde etwa ein Drittel unserer Umsätz außerhalb der USA gemacht. Den größten Anteil daran hatte der europäische Markt. Als Reaktion darauf eröffnete Medtronic 1967 am Flughafen Schiphol in Amsterdam ein Service-Zentrum. Es war rund um die Uhr besetzt und bot Ärzten technische Informationen sowie die Reparatur und Prüfung von Geräten und Zubehör. Außerdem versorgte Schiphol die Medtronic Außendienstmitarbeiter mit Verkaufsmaterial.

Um den Anforderungen des internationalen Marktes auch in den folgenden Jahren gewachsen zu sein, eröffnete Medtronic einen Hauptsitz für Europa in Paris, einen Hauptsitz für Lateinamerika in Sao Paulo (Brasilien), eine Vertriebsorganisation in Japan sowie eine große Produktionsstätte in Kerkrade (Niederlande) und weitere Produktionsstätten in Kanada, Frankreich und Puerto Rico.

In die erste Fabrik in Europa wurden Reinräume integriert, die auf dem neuesten Stand waren.

Die erste Medtronic Produktionsstätte in Europa enthielt Reinräume auf dem neuesten Stand der Technik.

Ende der 1960er Jahre begannen wir damit, Firmen zu integrieren, die vorher als unsere Großhändler fungiert hatten. Das Ergebnis war ein Team von Außendienstmitarbeitern zur Vermarktung unserer Produkte auf der ganzen Welt.

1987 wurde als Forschungsstätte das Bakken Research Center in Maastricht eröffnet. In mehr als einem Dutzend Ländern folgten Bakken Education Centers, Fortbildungseinrichtungen für unsere Kunden.

Die 1990er Jahre begannen mit dem Aufbau einer Produktionsstätte und eines Herzschrittmacherforschungszentrums in Japan. Der europäische Hauptsitz wurde zunächst von Paris nach Brüssel verlagert und schließlich nach Tolochenaz (Schweiz). Die Anlage in Tolochenaz umfasst Verwaltungsbüros, ein Zentrum für Forschung und Entwicklung sowie eine Produktionsstätte.

Hauptsitz von Medtronic in Minneapolis, Minnesota, USA

Hauptsitz von Medtronic in Minneapolis, Minnesota, USA

1997 eröffneten wir für den chinesischen Markt eine neue Produktionsstätte zur Herstellung von Schrittmachern in Pudong.

Diese Expansion verlangte nach einem neuen weltweiten Hauptsitz, der ein verstärktes Führungsgremium, Trainingszentren und Einrichtungen für Forschung und Entwicklung Platz fanden. 2001 bezog Medtronic ein neues Firmengelände in Fridley, einem Vorort von Minneapolis, Minnesota, USA.

Heute verfügt Medtronic in 120 Ländern über mehr als 250 Produktionsstätten, Vertriebsorganisationen, Forschungs- und Schulungszentren und Verwaltungseinrichtungen.

 

Letzte Aktualisierung: 08-09-2014

Section Navigation

Additional information

Deutschland