Künstliche Herzklappen (Herzklappenersatz) und Hezrklappenrekonstruktion

Bei einer Herzklappenerkrankung ist der Blutfluss durch das Herz gestört. Dies kann zu Kurzatmigkeit und Schwäche führen. Der Alltag wird beschwerlich, die Patienten müssen auf viele Aktivitäten verzichten. Seit 35 Jahren helfen Produkte von Medtronic vielen Menschen dabei, trotz der Erkrankung wieder ein aktives Leben zu führen.

Herzklappenrekonstruktion

Eine Herzklappenrekonstruktion ist ein chirurgischer oder minimalinvasiver Eingriff, durch den eine nicht richtig funktionierende Herzklappe wieder funktionstüchtig gemacht wird. Bei einer Herzklappenrekonstruktion werden üblicherweise die so genannten Segel oder Taschen der Klappe behandelt, die sich öffnen und schließen, um das Blut durch das Herz zu leiten.
Weiter: Profile 3D Ring
Weiter: CG Future Ring und Band
Weiter: Duran AnCore Ring und Band

Künstliche Herzklappen (Herzklappenersatz)

Wenn eine Herzklappenkorrektur nicht möglich ist, kann ein Ersatz der geschädigten Herzklappe (künstliche Herzklappe, Herzklappenprothese) die effizienteste Behandlungsmethode für Ihre Erkrankung sein. Ein Herzklappenersatz ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem eine erkrankte Herzklappe durch eine mechanische oder eine biologische Klappenprothese ersetzt wird.

Ein besonderes Verfahren ist die Implantation einer künstlichen Herzklappe über einen Katheter, die sogenannte Transkatheter-Technologie. Bei diesem minimal-invasiven Eingriff wird die künstliche Herzklappe zusammengefaltet auf einem Katheter (einem dünnen, flexiblen Kunststoffschlauch) befestigt und über eine Arterie bis zum Herzen geschoben. Eine Operation am offenen Herzen ist nicht notwendig.
Weiter: Mosaic Biologische Herzklappe
Weiter: Hancock II Biologische Herzklappe
Weiter: Freestyle Biologische Herzklappe

Letzte Aktualisierung: 26-08-2013

Section Navigation

Additional information

Deutschland