Torqr
Diagnostik-Katheter
Torqr_cs

Torqr Diagnostik-Katheter

Die Torqr® Katheter bieten variable Kurvenformen, die für ein verbessertes Vorschieben und die präzise Platzierung der Spitze konzipiert wurden, um den unterschiedlichsten Herzanatomien gerecht zu werden.

Überblick

  • Verschiedene Kurvenformen erleichtern die Einführung und die präzise Positionierung der Katheterspitze bei unterschiedlichen Herzanatomien.
  • Der mehrschichtige Aufbau des Katheters ermöglicht eine Drehstabilität von nahezu 1:1 zur schnellen und präzisen Positionierung der Spitze ohne "Ausschlagen"
  • Durch den geflochtenen Schaft wird die Drehstabilität verbessert und der Katheter bleibt im Körper formstabil.
  • Schaft ist weich und hat einen kleinen Durchmesser, so dass er mit kleinen Einführschleusen verwendet werden kann.
  • Minimale Repositionierung des Katheters
  • Zuverlässige Aufzeichnung der intrakardialen Signale.

Technische Daten

  • 5 Fr und 6 Fr, Fixed-Curve-Design, umsponnener Edelstahlschaft
  • Josephson-, Cournand- und Damato-Kurven
  • Vier (4) Elektroden
  • 2/2/2-, 2/5/2-, 5/5/5-Elektrodenabstand
  • 80 cm und 110 cm Länge
  • Elektrodenlänge 1,3 mm
Letzte Aktualisierung: 25-03-2013
Deutschland