Tiefe Hirnstimulation
 

MRT-Leitlinien

In nicht-klinischen Prüfungen wurde nachgewiesen, dass Medtronic DBS-Systeme unter definierten Bedingungen MRT-tauglich sind. Wurde dem Patienten ein Medtronic DBS-System implantiert, sind – je nachdem, welche Komponenten des DBS-Systems implantiert sind – MRT-Untersuchungen nur des Kopfs oder des gesamten Körpers ohne Sicherheitsbedenken möglich.

Die Sicherheit von MRT-Scans in Anwesenheit von Komponenten oder Zubehörteilen, die nicht von Medtronic stammen, kann nicht gewährleistet werden.

Ausführliche MRT Richtlinien zur Durchführung von MRT Untersuchungen finden Sie hier:

MRT-Richtlinien für Medtronic DBS-Systeme für die Tiefe Hirnstimulation
Arbeitsblatt zur Bestimmung der Zulässigkeit einer MRT Untersuchung
MRT Richtlinien für Medtronic DBS-Systeme für die Tiefe Hirnstimulation - Übersicht
Neuromodulation und MRT - Übersicht

Letzte Aktualisierung: 21-02-2012
Deutschland