Activa PC
Neurostimulator für die Tiefe Hirnstimulation

Elektroden und Verlängerungen

Elektroden

DBS-Elektroden (Deep Brain Stimulation, Tiefe Hirnstimulation) bestehen aus vier dünnen isolierten Leiterwendeln, die zusammengebündelt und mit einer Polyurethanisolierung ummantelt sind. Jeder dieser Leiter endet in einem Stimulationspol, die Elektrodenspitze trägt somit vier Stimulationspole. Die vierpoligen Elektroden geben die Stimulation über einen einzelnen oder über eine Kombination von Stimulationspolen ab.

Für die Tiefe Hirnstimulation stehen drei Elektroden zur Verfügung:

  • Die DBS-Elektrode Modell 3387 besitzt vier Stimulationspole im 1,5-mm-Abstand
  • Die DBS-Elektrode Modell 3389 besitzt vier Stimulationspole im 0,5-mm-Abstand
  • Die DBS-Elektrode Modell 3391 besitzt vier Stimulationspole im 4,0-mm-Abstand
DBS-Elektroden
 

DBS-Elektroden Modell 3387 und Modell 3389 – Technische Daten

ELEKTRODENLÄNGE
Länge (mm)28 cm, 40 cm
Durchmesser des Elektrodenkörpers1,27 mm
KonnektorInline
Anzahl der Stimulationspole4
Form der StimulationspoleZylindrisch
LÄNGE DER STIMULATIONSPOLE
Elektrode Modell 33871,5 mm
Elektrode Modell 33891,5 mm
ABSTAND DER STIMULATIONSPOLE
Elektrode Modell 33871,5 mm
Elektrode Modell 33890,5 mm
Anzahl der Leiterdrähte4

 

DBS-Elektroden Modell 3391 (Reclaim-Therapie) - Technische Daten

ELEKTRODENLÄNGE
Länge (mm)28 cm, 40 cm
Durchmesser des Elektrodenkörpers1,27 mm
KonnektorInline
Anzahl der Stimulationspole4
Form der StimulationspoleZylindrisch
LÄNGE DER STIMULATIONSPOLE
Elektrode Modell 33913,0 mm
ABSTAND DER STIMULATIONSPOLE
Elektrode Modell 33914,0 mm
Anzahl der Leiterdrähte4
 

Zugehörige Handbücher

Verlängerungen

DBS-Verlängerungen sind isolierte Kabel zur Verbindung von Elektroden und implantiertem Neurostimulator, die subkutan entlang des Kopfs, des Halses und der Schulter verlegt werden.

Anders als die Verlängerungen Modell 7482 und Modell 7483 kann sich die Stretch Coil DBS-Verlängerung Modell 37086 um bis zu 15 % dehnen und sich so an die natürlichen Bewegungen von Kopf, Hals und Schultern anpassen.

 

Zugehörige Handbücher

Letzte Aktualisierung: 25-03-2013

Wichtige Erkenntnisse zur Tiefen Hirnstimulation bei Parkinson

Die EarlyStim-Studie zeigt, dass STN-DBS die Lebensqualität in einem früheren Stadium der Erkrankung verbessern kann. Zur Studie steht jetzt ein MedLearning-Training zur Verfügung, für das auch CME-Punkte vergeben werden.

Zum Training

Informationen zur Studie

Bestellungen

Tel.: 02159-8149-353
csneurosnt@medtronic.de

Technische Hotline

Tel.: 02159-8149-171
neuro.solutions@medtronic.de

Gerätereparatur und STK

Tel.: 02159-8149-253
cstechnischerservice@medtronic.de

Deutschland