Otologie, Neurotologie, Schädelbasischirurgie
 

Otologie, Neurootologie und Schädelbasis-Chirurgie

Medtronic bietet gepowerte und manuelle HNO-Instrumente zur Durchführung von otologischen und neurootologischen Eingriffen sowie Schädelbasis-OPs – von der Paukenröhrchen-Platzierung bis zu erweiterten Schädelbasis-OPs mit elektromagnetischen Navigationssystemen.

Über die Otologie, Neurootologie und Schädelbasis-Chirurgie

Diese Fachdisziplinen – bei denen Erkrankungen und Störungen des Hör- und Gleichgewichtsorgans, der Hirnnerven und der Schädelbasis behandelt werden – benötigen Präzisionsinstrumente, die bei engen Raumverhältnissen arbeiten können, maximale Sicht ermöglichen.  Medtronic bietet ein umfangreiches Portfolio an HNO-Produkten, die speziell für otologische und neurootologische Eingriffe sowie Schädelbasis-OPs – von der Paukenröhrchen-Platzierung bis zu erweiterten Schädelbasis-OPs – entwickelt wurden und bei denen eine interdisziplinäre Vorgehensweise erforderlich ist.

Unsere Instrumente für Eingriffe an Erwachsenen und Kindern sorgen für optimale Sicht und exzellenten Zugang bei vielen spezifischen Indikationen und OP-Techniken, unter anderem:

  • Cholesteatom
  • Otosklerose
  • Rekonstruktion der Gehörknöchelchenkette
  • Cochleaimplantate
  • Otitis media
  • Akustikusneurinom und andere Tumore der Schädelbasis
  • Adenoide Vegetationen
  • Trommelfell-Perforationen
  • Benigner paroxysmaler Lagerungsschwindel (BPPV)
  • Menière-Krankheit
  • Störungen des Fazialisnervs, z. B. Bellsche Parese und Neurinom

Wir bieten ein umfangreiches Produktportfolio für die Otologie, Neurootologie und Schädelbasis-Chirurgie.

Gepowerte Instrumente und Produkte

Integrierte Steuerungskonsole, Handstücke sowie Spezialklingen und -fräser

Die in verschiedenen Fachdisziplinen verwendbare integrierte Steuerungskonsole (IPC-System) , der Straightshot® M4-Microdebrider , der chirurgische Bohrer Midas Rex® Legend EHS Stylus und der otologische Highspeed-Bohrer Visao® erleichtern eine präzisere Geweberesektion, verbessern die Sicht und den chirurgischen Zugang bei otologischen und neurootologischen Eingriffen sowie Schädelbasis-OPs.

Außerdem bieten wir das umfangreichste Sortiment an applikationsspezifischen Klingen und Fräsern , unter anderem:

  • Patentierte applikationsspezifische gebogene Highspeed-Fräser mit äußerem, nicht-rotierenden Tubus, die verbesserte Sicht und Zugang bei komplexen Schädelbasis-OPs ermöglichen
  • Stim Bohrschutz für den Visao Bohrer, der bei otologischen Eingriffen frühzeitig vor Annäherung an den Gesichtsnerv warnt*
  • Das umfangreichste Sortiment an Fräsern für die anteriore Schädelbasis-Chirurgie , das bei transnasalen endoskopischen Eingriffen mit integrierter Absaug-/Spülvorrichtung für maximale Sicht sorgt und so die schnelle Knochen- und Tumorresektion bei diesen schwierigen Eingriffen an der Schädelbasis ermöglicht
  • Automatisierte EM-Nachführklingen – die ersten und einzigen werkseitig kalibrierten Klingen für Navigationssysteme; verwendbar bei Eingriffen an der anterioren Schädelbasis mit unserem Fusion™ HNO-Navigationssystem
  • Adenoidektomie-Klingen, die im Vergleich zu anderen Techniken eine geringere Rezidivrate bei Otitis media1 und einen besseren Zugang zu den Choanen bei Kindern ab 6 Jahren bieten

Fusion HNO-Navigationssystem

Unser Fusion HNO-Navigationssystem ist ein elektromagnetisches Navigationssystem, das zuverlässige Genauigkeit, einfache Bedienung und Erweiterbarkeit bietet. Die bildgeführte Sinus-Chirurgie mit dem Fusion System unterstützt Sie bei der Navigation in der patientenspezifischen Anatomie, um bei otologischen und neurootologischen Eingriffen sowie Schädelbasis-OPs sicherer und verlässlicher in der Nähe von kritischen Strukturen – wie Gehirn, Orbita oder Karotisarterie – operieren zu können. Das Fusion System ermöglicht die individuelle Anpassung an jeden Operateur, einschließlich verfahrensspezifischer Leitungsbahnen bei Eingriffen an lateraler oder anteriorer Schädelbasis, sowie chirurgenspezifische OP-Einrichtung.

NIM Neuromonitoring-Systeme

Der Gesichtsnerv (Nervus facialis) und andere Hirnnerven sind bei otologischen Eingriffen und Schädelbasis-OPs oftmals einem erhöhten Risiko ausgesetzt. Unsere intraoperativen NIM® Neuromonitoring-Systeme ermöglichen es den Chirurgen, die Nervenfunktion bei otologischen und neurootologischen Eingriffen sowie Schädelbasis-OPs und anderen chirurgischen Eingriffen zu identifizieren, zu bestätigen und größere motorische Nerven zu überwachen. Kommt es zu Veränderungen der Nervenfunktion, geben die NIM-Systeme visuelle und akustische Warnsignale ab, die dazu beitragen, das Risiko einer intraoperativen Verletzung der Nerven zu minimieren. Mit dem NIM-Neuro® System können Chirurgen in bis zu 8 Kanälen verschiedene Nerv-Muskel-Kombinationen bei komplexen, anspruchsvollen Operationen, beispielsweise Entfernung von Glomustumoren oder Akustikusneurinomen, überwachen. Mittels einer praktischen Einblendungsfunktion kann das Signal des NIM-Neuro 3.0 bei bestimmten hochmodernen Mikroskopen in das mikroskopische Bild eingeblendet werden, während der Chirurg operiert.

Manuelle Instrumente und Produkte

MicroFrance Instrumente

Wir bieten manuelle Instrumente für die Otologie, Neurootologie und Schädelbasis-Chirurgie, unter anderem die führenden MicroFrance® Instrumente , die für herausragende Qualität, Präzision und Haltbarkeit bekannt sind. MicroFrance Instrumente wurden in Zusammenarbeit mit vielen weltberühmten Chirurgen entwickelt, um neue chirurgische Techniken zu erleichtern und die Behandlungsergebnisse für die Patienten zu verbessern.

Hierzu gehören:

  • Das laterale Schädelsbasis-Set nach Selesnick – Die Schädelbasis erfordert aufgrund ihrer anatomischen Komplexität und schlechten Zugänglichkeit spezielle Instrumente, um diese besonders schwierigen Eingriffe erfolgreich durchführen zu können. Dieses Instrumentenset für die laterale Schädelbasis wurde in Kooperation mit Dr. Samuel H. Selesnick entwickelt und besteht aus 24 verschiedenen Instrumenten für die Dissektion in diesem tief gelegenen Operationsfeld. Die Instrumente weisen ein dünnes Profil auf, um überlegenen Zugang zu ermöglichen. Es stehen zudem mehrere Arbeitsspitzen für hervorragende Kontrolle und Präzision in schwer zugänglichen Arealen.
  • Das Otologie-Instrumentenset nach House – Mit diesem in Zusammenarbeit mit Dr. John House entwickelten umfangreichen Set kann eine Vielzahl unterschiedlicher otologischer Eingriffe durchgeführt werden. Es besteht aus 17 MicroFrance Instrumenten plus einer Auswahl unserer deutschen Instrumente. Mit der modularen Instrumentenschale mit mehreren Ebenen lässt sich das gesamte Instrumentenset – organisiert, nach Aufgaben getrennt und leicht greifbar – aufbewahren.

Mittelohr-Prothesen

Zur Wiederherstellung der otologischen Gesundheit und des Hörvermögens stehen unsere Mittelohr-Prothesen in unterschiedlichen Kombinationen biokompatibler Werkstoffe, Formen und Größen für verschiedene anatomische und Erkrankungen zur Verfügung. In unserem HNO-Produktkatalog finden Sie die vollständigen Informationen dazu.

Paukenröhrchen

Wir bieten ein großes Sortiment an Paukenröhrchen, passend für die unterschiedlichen Bedürfnisse bei pädiatrischen HNO-Patienten. Unsere innovativen Activent® und Microgel™ Röhrchen tragen dazu bei, bakterielle Anhaftungen und deren Ausbreitung zu hemmen.

Activent Antimikrobielle Paukenröhrchen

Die Activent Paukenröhrchen besitzen nachweislich eine bakteriozide/bakteriostatische Wirkung und hemmen das Wachstum von Bakterien, die Sekundärinfektionen und postoperativen Ohrausfluss (Otorrhoe) verursachen können.2 Klinische Daten belegen im Vergleich zu konventionellen Röhrchen eine signifikante Abnahme der Inzidenz von postoperativer Otorrhoe bei Implantation der Activent Röhrchen.2,3 Des Weiteren wurde bei In-vitro-Tests eine deutliche Zone der Hemmung des bakteriellen Wachstums um das Activent Röhrchen festgestellt.4 Die antimikrobiellen Activent Paukenröhrchen sind in mehreren Ausführungen für Ihre otologischen Patienten verfügbar.

Microgel Oberflächenverstärkte Silikon-Paukenröhrchen

Die Microgel Röhrchen weisen eine patentierte Hydrogel-Beschichtung zur Erhöhung der Oberflächenenergie des Silikons auf, wodurch die Anhaftung von mikrobiellen Erregern gesenkt wird.5 Tatsächlich werden durch die Microgel Oberflächenverstärkung bakterielle Anhaftungen um über 90 % reduziert.

Therapie bei Menière-Krankheit

Unser Meniett® Niederdruck-Impulsgenerator ist eine sichere, minimalinvasive Methode zur Behandlung der behindernden Schwindelsymptomatik, die mit der Menière-Krankheit assoziiert ist. Die Amerikanische Akademie für Otolaryngologie, Abteilung Kopf- und Hals-Chirurgie (American Academy of Otolaryngology – Head and Neck Surgery (AAO-HNS) ) empfiehlt die Anwendung der Niederdrucktherapie, beispielsweise mit dem Meniett Niederdruck-Impulsgenerator, als eine Zweitlinien-Therapie, bevor eine operative Behandlung in Betracht gezogen werden sollte.6

Zusätzliche Produkte

Weitere Produkte für die Otologie, Neurootologie und Schädelbasis-Chirurgie finden Sie in unserem Online-HNO-Produktkatalog .

* Neuromonitoring-Funktion durch unsere NIM-Response® oder NIM-Neuro® Nervenmonitoring-Systeme in der Modellversion 2.0 (oder höher). Nur zusammen mit IPC® System und otologischem Highspeed-Bohrer Visao® verwendbar.

Quellenangaben

  1. April M, Ward R, Bent J. Power-Assisted Adenoidectomy in the Treatment of Chronic Otitis Media with Effusion. Poster Presentation at: American Society of Pediatric Otolaryngology, May 4, 2003, Nashville, TN.
  2. Chole RA, Hubbell RN. Antimicrobial activity of silastic tympanostomy tubes impregnated with silver oxide: a double-blind randomized multicenter trial. Arch Otolarnygol Head Neck Surg 1995; 121: 562-565.
  3. Gourin CG, Hubbell RN. Otorrhea after insertion of silver oxide-impregnated silastic tympanostomy tubes. Arch Otolarnygol Head Neck Surg 1999; 125: 446-450.
  4. Independent laboratory results on file with Medtronic ENT.
  5. Dunkirk SG, Gregg ST, Duran LW, Monfils JD, Haapala JE, Marcy JA, Clapper DL, Amos RA, Guire PE. Photochemical coatings for the prevention of bacterial colonization. J Biomater Appl 1991; 6:131-156.
  6. American Academy of Otolaryngology – Head and Neck Surgery Policy Statement: Micropressure Therapy . March 2008.

 

Letzte Aktualisierung: 19-02-2014

Section Navigation

HNO Produktkatalog

ent-catalog

Informationen zu mehr als 5000 Produkten für HNO-Spezialisten.

 

Weiter

Kontakt
02159 8149 0
Deutschland