Die Entscheidung für die Interstim-Therapie

Ihr Arzt wird gemeinsam mit Ihnen bestimmen, ob sich die sakrale Neuromodulation für Sie eignet. Diese Methode dient der Behandlung der Symptome einer überaktiven Blase wie Dranginkontinenz oder Urgency-Frequency-Syndrom (häufiges Wasserlassen). Außerdem lässt sich damit auch eine schlaffe Blase behandeln, die zur Bildung hoher Restharnmengen bis zum Harnverhalt führen kann. Da die Sakralnerven auch Darm und Schließmuskeln des Afters versorgen, wird die Interstim-Therapie auch bei Stuhlinkontinenz oder Darmschwäche eingesetzt.

Bei Patienten, bei denen herkömmliche Behandlungsmethoden nicht den gewünschten Erfolg bringen oder vom Patienten nicht vertragen werden, kann sich die sakrale Neuromodulation als geeignete Behandlungsalternative erweisen.

Teststimulation

Mithilfe einer Teststimulation kann festgestellt werden, welchen Nutzen Ihnen die sakrale Neuromodulation bringt. Dazu wird im Rahmen eines einfachen Eingriffs eine Testelektrode in Ihren Rücken eingeführt und an einen externen Stimulator angeschlossen.

Für die Dauer der Teststimulation müssen Sie die auftretenden Symptome in einem speziellen Blasentagebuch dokumentieren. Führt die Teststimulation zu einer deutlichen Linderung oder vollständigen Beseitigung Ihrer Symptome, werden Sie wahrscheinlich auch von einer langfristigen Behandlung durch die sakrale Nervenstimulation profitieren.

Führt die sakrale Neuromodulation zu einer vollständigen Beseitigung der Symptome?

Die Wirksamkeit der sakralen Neuromodulation unterscheidet sich von Patient zu Patient. Eine vollständige Heilung der Blasenfunktionsstörungen kann zwar nicht erreicht werden, aber viele Patienten profitieren von einer deutlichen Besserung Ihrer Symptomatik.

 

 

Die Informationen auf dieser Webseite ersetzen nicht das persönliche Gespräch mit Ihrem Arzt. Wenden Sie sich also für Informationen zu Diagnose und Behandlung immer auch an Ihren Arzt.

Letzte Aktualisierung: 18-05-2011

Section Navigation

Additional information

Contact Us

Medtronic GmbH
Medtronic
Earl-Bakken-Platz 1 40670 Meerbusch
work Kontakt Tel.  02159-8149-0
work Fax. 02159-8149-100
Deutschland