Schlaffe Blase - Harnverhalt

Viele Menschen leiden unter Blasenfunktionsstörungen. Häufig hilft eine herkömmliche Behandlungsmethode. Manchmal aber versagen diese Therapien. Medtronic hat daher eine innovative Alternative für solche Patienten entwickelt, bei denen andere Behandlungsarten keinen Erfolg haben.

Definition

Bei einer schlaffen Blase (Retention, Harnverhalt) und anderen Blasenfunktionsstörungen haben Sie nicht mehr die Kontrolle darüber, wann und wie viel Sie urinieren. Möglicherweise kommt es nur zu einem schwachen Harnfluss oder Sie haben das Gefühl, Ihre Blase nicht vollständig entleeren zu können (Bildung von Restharn). Bei manchen Patienten tritt auch eine Kombination dieser Symptome auf. Blasenentleerungsstörungen aufgrund einer schlaffen Blase werden auch als Detrusorhypokontraktilität bezeichnet.

Ursachen

Grundsätzlich kann eine schlaffe Blase (Retention, Harnverhalt) viele Ursachen haben. Bei Männern ist häufig eine Prostatavergrößerung (Prostatahyperplasie) für die schlaffe Blase verantwortlich. In manchen Fällen kann auch eine Schädigung der Nerven oder Muskeln, die die Blasenfunktion kontrollieren, zu einer Retention oder Restharnbildung führen.

Symptome

Die nachstehend aufgeführten Symptome einer schlaffen Blase können mehr oder weniger stark ausgeprägt auftreten:

  • Schwacher Harnfluss mit häufigem Aussetzen
  • Erschwertes Wasserlassen
  • Gefühl einer nicht vollständigen Blasenentleerung nach dem Aussetzen des Harnflusses
  • Deutliche Verzögerung zwischen dem Versuch, Wasser zu lassen, und dem tatsächlichen Einsetzen des Harnflusses
  • Vollständige Retention (Wasser lassen ist überhaupt nicht mehr möglich)

Risikofaktoren

Neben einer gutartigen Prostatavergrößerung (benigne Prostatahyperplasie) – dem häufigsten Risikofaktor bei Männern ­– führen auch viele andere Faktoren zum erhöhten Risiko einer schlaffen Blase: Schwangerschaft und Entbindung, Blaseneingriffe, Nieren- und Blasensteine, Prostata- und Blasenkrebs, verschiedene die Nerven beeinträchtigende Erkrankungen oder auch bestimmte Arzneimittel.

Diagnostik

Sprechen Sie für eine genaue Diagnose mit Ihrem Arzt über Ihre Symptome und die Beeinträchtigung in Ihrem Alltag.

Die Informationen auf dieser Webseite ersetzen nicht das persönliche Gespräch mit Ihrem Arzt. Wenden Sie sich also für Informationen zu Diagnose und Behandlung immer auch an Ihren Arzt.

Letzte Aktualisierung: 18-05-2011

Section Navigation

Additional information

Contact Us

Medtronic GmbH
Medtronic
Earl-Bakken-Platz 1 40670 Meerbusch
work Kontakt Tel.  02159-8149-0
work Fax. 02159-8149-100
Deutschland