Leben mit einem Gerät zur Meniett-Therapie

Die Meniett®-Therapie von Medtronic lindert den lähmenden Schwindel. Sie können wieder ein normales Leben führen. Bei den meisten Patienten zeigt die Meniett-Therapie keine Nebenwirkungen.

Meniett-Therapie – Nach der Implantation des Paukenröhrchens

Erholungsphase

Nach der Implantation des Paukenröhrchens werden Sie für eine Stunde zur Beobachtung in den Aufwachraum verlegt. Treten in dieser Zeit keine Probleme auf, können Sie das Krankenhaus üblicherweise anschließend verlassen. Sie sollten so gut wie keine Schmerzen haben, werden aber möglicherweise etwas erschöpft sein, sofern Ihnen ein Anästhetikum verabreicht wurde.

Ihr HNO-Arzt wird Ihnen konkrete Anweisungen geben, welche Vorsichtsmaßnahmen Sie aufgrund des implantierten Paukenröhrchens zu beachten haben, und Sie darüber informieren, wann Sie sofort einen Arzt aufsuchen müssen und welche Nachsorgetermine Sie einzuhalten haben. Möglicherweise verordnet er Ihnen auch für einige Tage antibiotische Ohrtropfen.

Um zu verhindern, dass Bakterien durch das Paukenröhrchen in das Mittelohr gelangen, sollten Sie beim Baden, Duschen und Schwimmen (insbesondere beim Schwimmen in natürlichen Gewässern wie Seen, Flüssen oder dem Meer) Ohrstopfen tragen, um das Ohr trocken zu halten.

Nach dem Eingriff

Ihr Arzt informiert Sie, wann Sie nach der Implantation des Paukenröhrchens mit der Anwendung der Meniett®-Therapie beginnen sollten. Das Meniett-Gerät ist einfach anzuwenden. Wichtig ist, dass Sie die Behandlungen exakt wie verordnet durchführen. Dies bedarf nur einiger weniger Minuten am Tag. Innerhalb von fünf bis sechs Wochen sollten Sie allmählich feststellen, dass Ihre Schwindelattacken weniger stark ausgeprägt sind und seltener auftreten. Es ist von größter Bedeutung, dass Sie keine Behandlung auslassen, insbesondere nicht in den ersten paar Monaten nach Aufnahme der Meniett-Therapie.

Das Meniett-Gerät ist klein, leicht und tragbar; seine Abmessungen betragen ca. 10 cm x 15 cm. Die zugehörige Tragetasche besitzt einen bequemen Schulterriemen, so dass Sie das Gerät jederzeit und überall mühelos mit sich führen können. Dank der Akkus und des tragbaren Akku-Ladegeräts ist das Meniett-Gerät Tag und Nacht jederzeit einsatzbereit.

Die Informationen auf dieser Webseite ersetzen nicht das persönliche Gespräch mit Ihrem Arzt. Wenden Sie sich also für Informationen zu Diagnose und Behandlung immer auch an Ihren Arzt.

Letzte Aktualisierung: 18-05-2011

Section Navigation

Additional information

Contact Us

Medtronic GmbH
Medtronic
Earl-Bakken-Platz 1 40670 Meerbusch
work Kontakt Tel.  02159-8149-0
work Fax. 02159-8149-100
Deutschland