Was ist die Intrathekale Baclofen-Therapie?

 

Bacolfen Pump

Bei der Medtronic Baclofen-Pumpe oder ITB-Therapie (Intrathekale Baclofen-Therapie) handelt es sich um eine Behandlung, die manche Symptome starker Spastik lindern kann. Seit 1992 haben sich weltweit mehr als 50.000 Menschen für eine Medtronic Baclofen-Pumpe entschieden.

Die Wirkung einer Baclofen-Pumpe auf die starke Spastik kann je nach Einzelfall unterschiedlich ausfallen. Sie kann durch Kombination mit einer Physio-, Ergo- oder Sprachtherapie möglicherweise noch gesteigert werden.

Wirkungsweise der Baclofen-Pumpe bei starker, hirnschädigungsbedingter Spastik

Platzierung von Pumpe und Katheter

Detailliertere Darstellung – Platzierung von Pumpe und Katheter

Bei der ITB-Therapie kommt eine operativ implantierte programmierbare Pumpe mit Katheter zum Einsatz, die ein Arzneimittel abgibt, das zur Linderung einer starken hirnschädigungsbedingten Spastik beiträgt. Bei diesem Arzneimittel handelt es sich um eine flüssige Form von Baclofen namens Lioresal® Intrathecal (Baclofen-Injektion), das unmittelbar in den das Rückenmark umgebenden flüssigkeitsgefüllten Raum abgegeben wird.

Da das Arzneimittel Lioresal Intrathecal direkt an die Rückenmarksflüssigkeit abgegeben wird, wo es am besten wirkt, erfordert die Linderung der Spastik auf diese Weise geringere Arzneimittelmengen als bei der oralen Einnahme von Baclofen. Diese Verabreichungsform kann dazu beitragen, die bei oraler Einnahme von Baclofen möglicherweise auftretenden Nebenwirkungen möglichst gering zu halten.

Komponenten der ITB-Therapie

Das ITB-Therapie-System umfasst die folgenden Komponenten:

  • Pumpe – Eine operativ implantierte, batteriebetriebene, programmierbare Pumpe mit Reservoir gibt das Arzneimittel Lioresal Intrathecal mit programmierter Abgaberate über den Katheter ab
  • Katheter – Ein biegsamer Silikonschlauch leitet das Arzneimittel von der Pumpe in den Körper
  • Lioresal Intrathecal – Eine flüssige Form des Arzneimittels Baclofen

 

Die Informationen auf dieser Webseite ersetzen nicht das persönliche Gespräch mit Ihrem Arzt. Wenden Sie sich also für Informationen zu Diagnose und Behandlung immer auch an Ihren Arzt.

Letzte Aktualisierung: 18-05-2011

Section Navigation

Additional information

Contact Us

Medtronic GmbH
Medtronic
Earl-Bakken-Platz 1 40670 Meerbusch
work Kontakt Tel.  02159-8149-0
work Fax. 02159-8149-100
Deutschland