Die Implantation eines

CRT-Gerätes oder ICDs

Der ICD schützt vor dem plötzlichen Herztod. Ein CRT-Gerät trägt außerdem durch die Stimulation beider Hauptkammern dazu bei, einen normalen, koordinierten Herzrhythmus wiederherzustellen (kardiale Resynchronisationstherapie - CRT).

Die Entscheidung für einen ICD

Ihr Arzt wird anhand bestimmter Faktoren entscheiden, ob und welche der Therapieoptionen für Sie die richtige ist.
Weitergehende Informationen

Der Eingriff: Vorbereitung und Ablauf

Ihr Arzt wird die Operation sowie alle wichtigen Maßnahmen vor, während und nach der Implantation eines ICD oder CRT-Gerätes mit Ihnen besprechen.
Weitergehende Informationen

Die Informationen auf dieser Webseite ersetzen nicht das persönliche Gespräch mit Ihrem Arzt. Wenden Sie sich also für Informationen zu Diagnose und Behandlung immer auch an Ihren Arzt.

Letzte Aktualisierung: 18-05-2011

Section Navigation

Deutschland