Tiefe Hirnstimulation bei Epilepsie: Das Intercept Patienten Programmiergerät

Das Intercept Patienten-Programmiergerät wurde für die Tiefe Hirnstimulation bei Epilepsie entwickelt und kann nur mit dem Neurostimulator Activa PC verwendet werden.

Die besonderen Eigenschaften des Intercept-Patientenprogrammiergeräts:

Intercept

Das Intercept Patienten-Programmiergerät (nicht in Originalgröße abgebildet)

  • Wenn Sie spüren, dass ein Epilepsie-Anfall bevorsteht, können Sie mit dem Intercept Programmiergerät die Stimulation sofort aktivieren, indem Sie die Anfallstaste drücken. Bitte denken Sie daran, dass über diese Funktion nicht jeder Anfall beendet werden kann.
  • Das Patienten-Programmiergerät ist leicht zu bedienen. Falls notwendig, kann so die Therapie im Rahmen der vom Arzt vorgegebenen Grenzen angepasst werden.
  • Bei Bedarf kann die Therapie ein- und wieder ausgeschaltet werden.
  • Mit dem Intercept Patienten-Programmiergerät können Sie den Zustand der Batterie Ihres Neurostimulators überprüfen.

Die Informationen auf dieser Webseite ersetzen nicht das persönliche Gespräch mit Ihrem Arzt. Wenden Sie sich also für Informationen zu Diagnose und Behandlung immer auch an Ihren Arzt.

Letzte Aktualisierung: 18-05-2011

Section Navigation

Additional information

Contact Us

Medtronic GmbH
Medtronic
Earl-Bakken-Platz 1 40670 Meerbusch
work Kontakt Tel.  02159-8149-0
work Fax. 02159-8149-100
Deutschland