Die Implantation eines Neurostimulators für die Tiefe Hirnstimulation bei Epilepsie

Bei der Tiefen Hirnstimulation werden ein Neurostimulator, zwei Elektroden und eine Verlängerung in einer Operation implantiert. Nachdem sich Ihr Körper von diesem Eingriff erholt hat, programmiert Ihr Arzt den Neurostimulator so, dass die Häufigkeit Ihrer epileptischen Anfälle reduziert wird.

Die Entscheidung für die Tiefe Hirnstimulation

Die Tiefe Hirnstimulation eignet sich nicht für jeden Epilepsie-Patienten. Nur ein Arzt mit Erfahrung auf diesem Gebiet kann entscheiden, ob die Tiefe Hirnstimulation für Sie persönlich infrage kommt.
Weitere Informationen

Die Implantation: Vorbereitung und Ablauf

Ihr Arzt kann Ihnen sämtliche Fragen zur Operation beantworten.
Weitere Informationen

 

Die Informationen auf dieser Webseite ersetzen nicht das persönliche Gespräch mit Ihrem Arzt. Wenden Sie sich also für Informationen zu Diagnose und Behandlung immer auch an Ihren Arzt.

Letzte Aktualisierung: 18-05-2011

Section Navigation

Additional information

Contact Us

Medtronic GmbH
Medtronic
Earl-Bakken-Platz 1 40670 Meerbusch
work Kontakt Tel.  02159-8149-0
work Fax. 02159-8149-100
Deutschland