Die Entscheidung für kontinuierliches Glukosemonitoring

Insulinpumpe Veo

 

Mit dem kontinuierlichen Glukosemonitoring sind Sie rund um die Uhr über Ihre Glukosewerte informiert. Die kontinuierliche Glukosemessung erfolgt durch einen kleinen Sensor, der im Unterhautfettgewebe eingeführt wird und bis zu 6 Tage lang getragen werden kann.

Kontinuierliches Glukosemonitoring können Sie mit unserer Insulinpumpe MiniMed ® VEO nutzen. Wenn Sie keine Pumpe tragen, steht Ihnen das Guardian® REAL-Time System zur Verfügung. Sie benötigen lediglich die entsprechenden Komponenten des Systems: den MiniLink REAL-Time Transmitter und einen Enlite® Glukosesensor.
Weitere Informationen: Wie funktioniert kontinuierliches Glukosemonitoring?

Automatischer Insulin-Stopp mit der Hypo-Abschaltung

Wenn Sie CGM mit unserer Insulinpumpe MiniMed Veo nutzen, steht Ihnen die Funktion "Hypo-Abschaltung" zur Verfügung. Dabei wird die Insulinzufuhr für einen bestimmten Zeitraum unterbrochen, wenn die Gewebsglukose den eingestellten Grenzwert unterschreitet. Dies kann helfen, die Schwere von Hypoglykämien zu reduzieren.

Weiterhin den Blutzucker messen

Das kontinuierliche Glukosemonitoring ersetzt nicht die Blutzuckerselbstkontrolle, sondern ergänzt diese. Punktuell gemessene Blutzuckerwerte sind für Therapieentscheidungen und zur Kalibrierung des Glukosesensors notwendig. Das Glukosemonitoring zeigt zusätzlich den Glukoseverlauf in den Zeiten zwischen den Blutzuckermessungen, in denen sonst keine Kontrolle des Glukoseverlaufs erfolgt.

Erstattung durch die Krankenkassen

Das kontinuierliche Glukosemonitoring ist keine reguläre Leistung der gesetzlichen Krankenkasse. Falls bei Ihnen jedoch eine medizinische Indikation dauerhaft zur Unterstützung Ihrer Therapie oder temporär zur Einstellung) besteht, kann Ihre Krankenkasse im Rahmen einer Einzelfallentscheidung die Kosten ganz übernehmen oder sich daran beteiligen. Besprechen Sie mit Ihrem Diabetesteam die Vorgehensweise und ob bei Ihnen eine entsprechende Indikation vorliegt.

Die Informationen auf dieser Webseite ersetzen nicht das persönliche Gespräch mit Ihrem Arzt. Wenden Sie sich also für Informationen zu Diagnose und Behandlung immer auch an Ihren Arzt.

Letzte Aktualisierung: 05-09-2013

Section Navigation

Additional information

Contact Us

Medtronic GmbH
Diabetes
Medtronic
Earl-Bakken-Platz 1
40670 Meerbusch

work Tel.  02159-8149-370
work Fax. 02159-8149-110
Kostenfreie
Service-Nummer:
 0800-6464633
Deutschland