Mit der Insulinpumpe im Straßenverkehr

Für die Teilnahme am Straßenverkehr gelten in Bezug auf die Verwendung einer Insulinpumpe dieselben Regeln wie bei einer Spritzentherapie: Am Steuer Ihres Wagens (aber auch zum Beispiel auf dem Fahrrad) sollten Sie Hypoglykämien vermeiden!

Bestimmen Sie daher vor jeder Fahrt Ihren aktuellen Blutzucker und dokumentieren Sie ihn im BZ Tagebuch. Legen Sie mit Ihrem Arzt einen Blutzuckerzielbereich für die Teilnahme am Straßenverkehr fest, denn der Blutzucker sollte bei Fahrtantritt sicherlich nicht im niedrignormalen Bereich liegen.

Überlegen Sie, welchen »Trend« Ihr Blutzuckerverlauf gerade hat. Wird er in nächster Zeit ansteigen oder abfallen? Haben Sie sich in den letzten Stunden vermehrt bewegt oder Insulin abgerufen? Dann essen Sie vor Fahrtantritt zur Sicherheit noch zusätzliche BE oder reduzieren Ihre Basalrate.

Bei längeren Fahrten sollten Sie mindestens alle 2 Stunden eine Pause einlegen (wie übrigens für alle Fahrer – auch ohne Diabetes – empfohlen wird) und bei dieser Gelegenheit erneut eine Blutzuckermessung durchführen.

Die Informationen auf dieser Webseite ersetzen nicht das persönliche Gespräch mit Ihrem Arzt. Wenden Sie sich also für Informationen zu Diagnose und Behandlung immer auch an Ihren Arzt.

Letzte Aktualisierung: 03-02-2012

Section Navigation

Additional information

Take Charge

Contact Us

Medtronic GmbH
Diabetes
Medtronic
Earl-Bakken-Platz 1
40670 Meerbusch

work Tel.  02159-8149-370
work Fax. 02159-8149-110
Kostenfreie
Service-Nummer:
 0800-6464633
Deutschland