Körperliche Aktivität, Sport und die Insulinpumpe

Bei körperlicher Aktivität denken wir häufig an Sport. Aber auch Haus- und Gartenarbeit kann anstrengend sein und verändert eventuell den Insulinbedarf.

MTD_DE-diabetes-bild-sport

Bei der Spritzentherapie müssen häufig Kohlenhydrate vor und während der Aktivität gegessen werden, um zu verhindern, dass der Blutzucker absinkt. Dies ist bei der Pumpentherapie in den meisten Fällen nicht notwendig. Durch ein rechtzeitiges Absenken der Basalrate können Sie einem reduzierten Insulinbedarf gerecht werden. Wie und in welchem Maß sie die Basalrate reduzieren, hängt auch von der Intensität der körperlichen Aktivität ab und ob es sich um eine regelmäßige oder ungewohnte Aktivität handelt.

Im Rahmen der Insulinpumpenschulung lernen Sie, wie und in welchem Maß Sie Ihre Basalrate reduzieren.

Die Informationen auf dieser Webseite ersetzen nicht das persönliche Gespräch mit Ihrem Arzt. Wenden Sie sich also für Informationen zu Diagnose und Behandlung immer auch an Ihren Arzt.

Letzte Aktualisierung: 03-02-2012

Section Navigation

Additional information

Contact Us

Medtronic GmbH
Diabetes
Medtronic
Earl-Bakken-Platz 1
40670 Meerbusch

work Tel.  02159-8149-370
work Fax. 02159-8149-110
Kostenfreie
Service-Nummer:
 0800-6464633
Deutschland