Was ist Transkatheter-Technologie?

Bis vor kurzem bestand bei Kindern mit angeborenem Pulmonalklappenfehler zwischen der rechten Herzkammer und den Lungenarterien nur die Möglichkeit einer Operation am offenen  Herzen.

Im Jahr 2006 wurde jedoch mit der so genannten Transkatheter-Pulmonalklappen-Implantation ein neues Verfahren vorgestellt. Bei diesem Verfahren wird mithilfe eines Katheters (einem dünnwandigen Schlauch) eine neue Pulmonalklappe in die schadhafte Herzklappe eingesetzt. Diese Art von Herzklappenersatz wird Transkatheter-Herzklappe genannt.
Schon seit vielen Jahren wird die Herzkatheterisierung eingesetzt, um Erkrankungen des Herzens zu diagnostizieren und bei bestimmten Erkrankungen therapeutische Maßnahmen direkt im Herzen zu ergreifen. Die Implantation einer Transkatheter-Herzklappe als Pulmonalklappenersatzist jedoch ein sehr neues Verfahren.

Im Gegensatz zum herkömmlichen Operationsverfahren kann bei der minimalinvasiven Implantation einer Transkatheter-Herzklappe der Brustkorb geschlossen bleiben. Der Arzt beginnt die Implantation üblicherweise mit einer Punktion in der Leiste. Durch die Leistenvene wird dann der Katheter in den Körper eingeführt und bis zum Herzen vorgeschoben. Ist der Ausgang der rechten Herzkammer erreicht, bläst der Arzt die Herzklappe mit dem Ballon des Katheters auf. Die geöffnete Klappenprothese drückt die schon vorhandene defekte Klappe an die Gefäßwand. Der Arzt braucht nur noch den Katheter zurückziehen und die Punktionsstelle wieder zu verschließen.

Die Transkatheter-Pulmonalklappe Medtronic Melody® ist derzeit das einzige kommerziell erhältliche Produkt seiner Art.

 

Die Informationen auf dieser Webseite ersetzen nicht das persönliche Gespräch mit Ihrem Arzt. Wenden Sie sich also für Informationen zu Diagnose und Behandlung immer auch an Ihren Arzt.

Letzte Aktualisierung: 18-05-2011

Section Navigation

Additional information

Contact Us

Medtronic GmbH
Medtronic
Earl-Bakken-Platz 1 40670 Meerbusch
work Kontakt Tel.  02159-8149-0
work Fax. 02159-8149-100
Deutschland